Helvetia baut Vertriebsnetz kräftig aus

Auf den 1. Mai 2015 hin erweitert Helvetia Versicherungen im Zuge der Übernahme von Nationale Suisse ihr Geschäftsstellennetz in der Schweiz von bisher 62 General- und Hauptagenturen auf neu 81. So kann die 'neue Helvetia' ihren Kundinnen und Kunden ein…

Read More

FINMA rügt Bank Coop wegen Marktmanipulation

Die Bank Coop hat zwischen 2009 und 2013 den Börsenkurs der eigenen Inhaberaktien manipuliert. Damit verstiess sie in schwerer Weise gegen das aufsichtsrechtliche Verbot der Marktmanipulation und gegen ihre Gewährs- und Organisationspflichten. Dies ist das Ergebnis eines Enforcementverfahrens der Eidgenössischen…

Read More

AXA Winterthur sieht sich auf Kurs

Die AXA Winterthur erwirtschaftet in den ersten neun Monaten 2014 ein Geschäftsvolumen von 10 Milliarden Franken. Im Kollektivleben setzt die AXA die seit anfangs Jahr lancierte Strategie als Komplettanbieterin konsequent um: Sie setzt vermehrt auf teilautonome Lösungen und verfolgt in…

Read More

Der BVG-Mindestzinssatz 2015 ist zu hoch

Der heute vom Bundesrat festgelegte BVG-Mindestzinssatz 2015 von 1,75 Prozent ist aus Sicht des Schweizerischen Versicherungsverbandes SVV zu hoch. 1,25 Prozent wären angemessen gewesen. Der Bundesrat hätte sich bei seinem Entscheid stärker an den realen Erträgen sicherer Anlagen orientieren sollen.…

Read More

Berufliche Vorsorge als Standortfaktor

Eine wichtige Botschaft an alle Asset Manager, ihre Arbeit gut zu machen: Die berufliche Vorsorge in Schweizer Unternehmen trägt zur Attraktivität des hiesigen Wirtschaftsstandorts bei. Das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen EY hat in seiner diesjährigen Vorsorgestudie die Unternehmenssicht zur beruflichen Vorsorge…

Read More

Helvetia vollzieht Übernahme von Nationale Suisse

Das am 8. August 2014 veröffentliche Kauf- und Tauschangebot der Helvetia zur Übernahme von Nationale Suisse wird heute 20. Oktober 2014 vollzogen. Helvetia verfügt über eine Beteiligung von 96.29 Prozent an Nationale Suisse. Mit dem Schulterschluss der beiden Gesellschaften entsteht…

Read More

Sven Rump wird Leiter Asset Management

Sven Rump führt ab dem 1. Dezember 2014 die Schweizerische Mobiliar Asset Management AG. Gleichzeitig wird er als Leiter Asset Management Mitglied der Geschäftsleitung der Gruppe Mobiliar. Der 56-jährige erfahrene Asset Manager kommt von der Deutsche Bank (Schweiz) AG, Bereich…

Read More